Wie kann man Cardano (ADA) kaufen?

Cardano 500x286 1 - Wie man Cardano kauft

Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern hört, lautet: "Wo kann ich Cardano kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein ziemlich einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Dank seiner großen Beliebtheit können Sie Cardano jetzt auf den meisten Kryptowährungsbörsen kaufen, darunter Coinbase und Binance in 3 einfachen Schritten.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto bei einer Börse, die Cardano (ADA) unterstützt.

Zunächst müssen Sie ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse eröffnen, die Cardano (ADA) unterstützt.
Wir empfehlen Folgendes auf der Grundlage von Funktionalität, Ruf, Sicherheit, Unterstützung und Gebühren:

1

 Binance

Binance Konto erstellen - Wie man Cardano kauft

Gebühren (Maker/Taker)            0.075%*-0.1%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                             500
+

Anmeldebonus
 10% reduzierte Handelsgebühren*

Verfügbar in
Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

2

 Coinbase

Coinbase Konto erstellen - Wie man Cardano kauft

Gebühren (Maker/Taker)            1.49%*-3.99%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                              75
+

Anmeldebonus
 $10 Anmeldebonus*

Verfügbar in
Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

3

 Tor.io

Gate.io Konto erstellen

Gebühren (Maker/Taker)                    0.2%*-0.2%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                           
1000+

Anmeldebonus
 Bis zu $100 in USDT-Gutscheinen*

Verfügbar in
Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

Um sich anzumelden, müssen Sie einige grundlegende Informationen eingeben, z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihren vollständigen Namen und in einigen Fällen werden Sie auch nach einer Telefonnummer oder Adresse gefragt.

Anmerkung: Bei bestimmten Börsen müssen Sie möglicherweise eine Kennen Sie Ihren Kunden (KYC) Verfahren, um Kryptowährungen kaufen zu können. Dies ist in der Regel bei lizenzierten und regulierten Börsen der Fall.

Schritt 2: Geld auf Ihr Konto einzahlen

Viele Kryptowährungsbörsen ermöglichen es Ihnen, Cardano (ADA) mit Fiat-Währungen wie EUR, USD, AUD und anderen zu kaufen. Darüber hinaus bieten sie Ihnen auch mehrere Einzahlungsmethoden, mit denen Sie Ihr Fiat-Konto auffüllen können, wie Kredit- und Debitkarten, E-Wallets oder direkte Banküberweisungen.

Anmerkung: Bei einigen Zahlungsmethoden fallen höhere Gebühren an als bei anderen, z. B. bei Zahlungen per Kreditkarte. Bevor Sie Ihr Fiat-Konto bei der von Ihnen gewählten Börse aufladen, sollten Sie sich über die Gebühren für jede Zahlungsmethode informieren, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Schritt 3: Cardano (ADA) kaufen

Dieser Prozess ist bei fast allen Kryptowährungsbörsen ähnlich. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Navigationsleiste oder eine Suchleiste zu finden, und suchen Sie nach Cardano (ADA) oder Cardano (ADA) Handelspaaren. Suchen Sie nach dem Abschnitt, in dem Sie Cardano (ADA) kaufen können, und geben Sie den Betrag der Kryptowährung ein, den Sie für Cardano (ADA) ausgeben möchten, oder den Betrag der Fiat-Währung, den Sie für den Kauf von Cardano (ADA) ausgeben möchten. Der Austausch wird dann den entsprechenden Betrag von Cardano (ADA) auf der Grundlage des aktuellen Marktkurses berechnen.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihre Transaktionsdetails überprüfen, wie z. B. die Menge an Cardano (ADA), die Sie kaufen werden, sowie die Gesamtkosten des Kaufs, bevor Sie am Ende die Transaktion bestätigen. Darüber hinaus bieten Ihnen viele Kryptowährungsbörsen ihre eigene proprietäre Software-Wallet an, in der Sie Ihre Kryptowährungen aufbewahren; Sie können jedoch auch Ihre eigene individuelle Software-Wallet erstellen, oder eine Hardware-Geldbörse kaufen für ein Höchstmaß an Schutz.

Ausführlichere Anweisungen finden Sie in unserer 'Leitfaden für absolute Anfänger bei Investitionen in Kryptowährungen' führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. Zusätzlich zu den Anweisungen für das Senden und Empfangen Ihrer Kryptowährung.
Und wenn Sie ganz neu in der Kryptowelt sind, ist unser Artikel für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene wird Sie mit allem vertraut machen, was Sie über den Kryptowährungsraum wissen müssen, wenn Sie anfangen. 

Simplecryptoguide.com

Was ist Cardano (ADA)?

Cardano ist ein Proof-of-Stake Blockchain Plattform, deren Ziel es ist, "Changemakers, Innovatoren und Visionäre" in die Lage zu versetzen, einen positiven globalen Wandel zu bewirken.

Das Open-Source-Projekt zielt auch darauf ab, "die Macht von nicht rechenschaftspflichtigen Strukturen an den Rand der Gesellschaft zu verlagern" und so zu einer sichereren, transparenteren und gerechteren Gesellschaft beizutragen.

Charles Hoskinson war einer der acht Mitbegründer von Ethereum, verließ das Projekt jedoch 2014, als Vitalik Buterin beschloss, Ethereum in eine gemeinnützige Organisation umzuwandeln. Diese Meinungsverschiedenheit veranlasste Hoskinson, seinen eigenen Smart-Contract-Blockchain-Konkurrenten zu gründen, der als Cardano bekannt wurde. Cardano begann 2015 mit der Entwicklung und startete 2017, obwohl Smart Contracts immer noch nicht vom Netzwerk unterstützt werden.

Cardano hat sich dafür entschieden, sein Netzwerk mit mehreren Schichten zu starten. Derzeit wickelt die Cardano Abwicklungsschicht ADA-Transaktionen ab, während die Cardano Berechnungsschicht später Smart Contracts abwickeln wird. Die Cardano Abwicklungsebene wurde 2017 zusammen mit dem ICO des nativen Vermögenswerts ADA eingeführt, der für $0,02 gehandelt wurde.

Wie viele Open-Source-Projekte begann auch Cardano nicht mit einer umfassenden Roadmap oder gar einem maßgeblichen White Paper. Vielmehr wurde eine Sammlung von Entwurfsprinzipien, bewährten technischen Verfahren und Möglichkeiten zur Erkundung aufgestellt. Dazu gehören die folgenden:

  • Trennung von Buchführung und Berechnung auf verschiedenen Ebenen
  • Implementierung von Kernkomponenten in hochmodularen Funktionscode
  • Kleine Gruppen von Akademikern und Entwicklern, die mit von Fachleuten geprüfter Forschung konkurrieren
  • Starker Einsatz von interdisziplinären Teams, einschließlich des frühen Einsatzes von InfoSec-Experten
  • Schnelle Iteration zwischen Weißbüchern, Umsetzung und neuer Forschung, die erforderlich ist, um bei der Überprüfung entdeckte Probleme zu beheben
  • Einbau der Möglichkeit, Systeme nach der Einführung aufzurüsten, ohne das Netz zu zerstören
  • Entwicklung einer dezentral Finanzierungsmechanismus für künftige Arbeiten
  • Eine langfristige Perspektive für die Verbesserung des Designs von Kryptowährungen, damit sie auf mobilen Geräten mit einer vernünftigen und sicheren Benutzererfahrung funktionieren können
  • Annäherung der Beteiligten an den Betrieb und die Wartung ihrer Kryptowährung
  • Anerkennung der Notwendigkeit, mehrere Vermögensgegenstände im selben Hauptbuch zu erfassen
  • Abstrahieren von Transaktionen, um optionale Metadaten einzubeziehen, damit sie besser an die Anforderungen von Altsystemen angepasst werden können
  • Von den fast 1.000 Altcoins lernen, indem sinnvolle Funktionen übernommen werden
  • Einführung eines normengesteuerten Prozesses nach dem Vorbild der Internet Engineering Task Force unter Verwendung einer speziellen Stiftung zur Festlegung des endgültigen Protokollentwurfs
  • Erforschung der sozialen Elemente des Handels
  • Suche nach einem gesunden Mittelweg für die Interaktion zwischen den Regulierungsbehörden und dem Handel, ohne dabei einige von der Bitcoin übernommene Grundprinzipien zu gefährden

Ausgehend von diesen unstrukturierten Ideen begannen die an Cardano arbeitenden Hauptakteure, sowohl die Kryptowährungsliteratur zu erforschen als auch ein Toolset mit Abstraktionen zu entwickeln. Das Ergebnis dieser Forschung ist das umfangreiche IOHK PapierbibliothekZahlreiche Umfrageergebnisse, wie dieses aktuelle Überblick über die Skriptsprache sowie eine Ontologie von Smart Contracts und die Scorex-Projekt. Die Lektionen vermittelten ein Verständnis für das ungewöhnliche und bisweilen kontraproduktive Wachstum der Kryptowährungsbranche.

Das Team hinter der Layered Blockchain gibt an, dass es bereits einige überzeugende Anwendungsfälle für seine Technologie gibt, die die Entwicklung dezentraler Anwendungen und intelligenter Verträge mit Modularität ermöglichen soll.

Cardano wird von landwirtschaftlichen Betrieben verwendet, um frische Produkte vom Feld bis zum Teller zu verfolgen, während andere Produkte, die auf der Plattform aufbauen, es ermöglichen, Bildungsnachweise fälschungssicher zu speichern und Einzelhändler gegen gefälschte Waren vorzugehen.

Cardano ist eine der größten Blockchains erfolgreich einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus zu verwenden, der weniger energieintensiv ist als der Proof-of-Work-Algorithmus, auf den sich Bitcoin stützt. Obwohl der viel größere Ethereum wird sein Aufwertung zum PoS wird sich dieser Übergang nur schrittweise vollziehen.

Das Projekt ist stolz darauf, dass die gesamte entwickelte Technologie einen von Experten begutachteten Forschungsprozess durchläuft, was bedeutet, dass kühne Ideen in Frage gestellt werden können, bevor sie validiert werden. Dem Cardano-Team zufolge trägt diese akademische Strenge dazu bei, dass die Blockchain langlebig und stabil ist - und erhöht die Chance, dass potenzielle Fallstricke im Voraus erkannt werden können.

 

Die beiden nativen Geldbörsen von Cardano sind:

Daedalus Eine vollständige Node-Wallet ist auf dem Desktop verfügbar.

Yoroi Ein leichtes Portemonnaie, das als Browser-Erweiterung und als mobile App verfügbar ist.

Offizielle Website: https://cardano.org/

Beste Kryptowährungs-Geldbörse für Cardano (ADA)

Es gibt viele verschiedene Krypto-Wallets. Welche für Sie die beste ist, hängt von Ihren allgemeinen Handelsgewohnheiten ab und davon, welche in Ihrer Situation die größte Sicherheit bietet. Es gibt zwei Hauptarten von Wallets: Hot-Storage-Wallets (digital) und Cold-Storage- oder Hardware-Wallets (physisch). Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und es gibt nicht unbedingt eine richtige oder falsche Antwort, wenn es darum geht herauszufinden, welche Krypto-Wallet für Sie am besten geeignet ist.

WIE ENTSCHEIDE ICH, WELCHE Kryptowährung ich für Cardano (ADA) verwende?

Die Entscheidung, welche Art von Brieftasche verwendet werden soll, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter:

  • Wie oft Sie handeln. Im Allgemeinen sind Hot Wallets besser für aktivere Kryptowährungshändler geeignet. Durch die Möglichkeit, sich schnell einzuloggen, sind Sie nur ein paar Klicks und Fingertipps vom Kauf und Verkauf von Kryptowährungen entfernt. Cold Wallets sind besser für diejenigen geeignet, die weniger häufig handeln möchten. 
  • Was Sie tauschen möchten. Wie bereits erwähnt, unterstützen nicht alle Wallets alle Arten von Kryptowährungen. Einige der besten Krypto-Wallets sind jedoch in der Lage, mit Hunderten von verschiedenen Währungen zu handeln, und bieten somit eher eine Einheitsgröße für alle.
  • Ihr Seelenfrieden. Für diejenigen, die Angst vor Hackerangriffen haben, ist eine physische Cold Wallet, die in einem Bankschließfach oder zu Hause aufbewahrt wird, die sicherste Option. Andere sind vielleicht zuversichtlich, dass sie ihre Hot Wallets sicher aufbewahren können.
  • Wie viel es kostet. Es ist wichtig, sich über die mit jeder Geldbörse verbundenen Kosten zu informieren. Viele Hot Wallets lassen sich kostenlos einrichten. In der Zwischenzeit kosten Cold Wallets, wie jedes Stück Hardware, Geld in der Anschaffung.
  • Was es kann. Während die Grundlagen jeder Kryptowährungs-Wallet gleich sind, können zusätzliche Funktionen dazu beitragen, sie voneinander zu unterscheiden. Dies gilt insbesondere für Hot Wallets, von denen viele mit erweiterten Berichtsfunktionen ausgestattet sind, Einblicke in den Kryptomarktdie Möglichkeit, Kryptowährungen zu konvertieren und mehr. Auch Sicherheitsmerkmale können ein gutes Unterscheidungsmerkmal sein.

Für einen ausführlicheren Überblick über Kryptowährungs-Wallets besuchen Sie unsere "Cryptocurrency Wallets erklärt" Leitfaden.

Wenn Sie mit größeren Mengen an Kryptowährungen handeln, könnte sich die Investition in eine kalte Lagerung als vorteilhaft erweisen.
Die weitverbreitetsten Beispiele hierfür sind die Ledger Nano und die Trezor.

Hauptbuch stellt Cold Storage Wallets für Benutzer her, die mehr Sicherheit wünschen. Ihre Geldbörsen sind ein physisches Gerät, das an Ihren Computer angeschlossen wird. Nur wenn das Gerät angeschlossen ist, können Sie Ihre Kryptowährungen von dort aus versenden. Hauptbuch bietet eine Reihe von Produkten an, wie z. B. den Ledger Nano S und den Ledger Nano X (eine über Bluetooth verbundene Hardware-Geldbörse).

Trezor ist ein bahnbrechendes Unternehmen für Hardware-Wallets. Die Kombination von erstklassiger Sicherheit mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und Kompatibilität mit anderen Desktop-Wallets macht es ideal für Anfänger und Experten gleichermaßen. Das Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre den Respekt der Bitcoin-Community erworben. Trezor bietet zwei Hauptmodelle an - den Trezor One und den Trezor Model T (mit integriertem Touchscreen).

Ledger Hardware-Geldbörse
Trezor Hardware-Geldbörse

Marktübersicht

Coinmarketcap.com

Finden Sie die neuesten Cardano (ADA) PreisdiagrammHandelsvolumen, Marktkapitalisierung und andere wichtige Informationen, die Ihnen bei Ihrem Kryptowährungshandel und Ihren Investitionen helfen.

Coinmarketcap wird Ihre Anlaufstelle für Kryptowährungen für so ziemlich alles sein. Hier können Sie das Folgende sehen:

Market Capitalization And Daily Trading Volume

Current Market Price Of Every Cryptocurrency Relative To USD (And Some Local Currencies)

Circulating And Total Supply

Historical Charts With Prices Relative To USD, Bitcoin (BTC), And Ethereum (ETH).

CMC - Wie man Cardano kauft

Pin It auf Pinterest