Wie kann man Ethereum (ETH) kaufen?

Ethereum 500x286 1 - Wie man Ethereum kauft

Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern hört, lautet: "Wo kann ich Ethereum kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein ziemlich einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Dank seiner großen Beliebtheit können Sie Ethereum jetzt auf den meisten Kryptowährungsbörsen kaufen, darunter Coinbase und Binance in 3 einfachen Schritten.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto bei einer Börse, die Ethereum (ETH) unterstützt

Zunächst müssen Sie ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse eröffnen, die Ethereum (ETH) unterstützt.
Wir empfehlen Folgendes auf der Grundlage von Funktionalität, Ruf, Sicherheit, Unterstützung und Gebühren:

1

 Binance

Binance Konto erstellen - Wie man Ethereum kauft

Gebühren (Maker/Taker)            0.075%*-0.1%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                             500
+

Anmeldebonus
 10% reduzierte Handelsgebühren*

Verfügbar in
Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

2

 MEXC

MEXC-Konto erstellen

Gebühren (Maker/Taker)                    0.2%*-0.2%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                             1500
+

Anmeldebonus
 10% reduzierte Handelsgebühren & bis zu $170 in USDT-Gutscheinen*

Verfügbar in
Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

3

 Coinbase

Coinbase Konto erstellen - Wie man Ethereum kauft

Gebühren (Maker/Taker)             1.49%*-3.99%*

Kryptowährungen
Verfügbar für den Handel                              150
+

Anmeldebonus
 $10 Anmeldebonus*

Verfügbar in
Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien, Ozeanien, Afrika

Um sich anzumelden, müssen Sie einige grundlegende Informationen eingeben, z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihren vollständigen Namen und in einigen Fällen werden Sie auch nach einer Telefonnummer oder Adresse gefragt.

Anmerkung: Bei bestimmten Börsen müssen Sie möglicherweise eine Kennen Sie Ihren Kunden (KYC) Verfahren, um Kryptowährungen kaufen zu können. Dies ist in der Regel bei lizenzierten und regulierten Börsen der Fall.

Schritt 2: Geld auf Ihr Konto einzahlen

Viele Kryptowährungsbörsen ermöglichen es Ihnen, Ethereum (ETH) mit Fiat-Währungen wie EUR, USD, AUD und anderen zu kaufen. Darüber hinaus bieten sie Ihnen auch mehrere Einzahlungsmethoden, mit denen Sie Ihr Fiat-Konto auffüllen können, wie Kredit- und Debitkarten, E-Wallets oder direkte Banküberweisungen.

Anmerkung: Bei einigen Zahlungsmethoden fallen höhere Gebühren an als bei anderen, z. B. bei Zahlungen per Kreditkarte. Bevor Sie Ihr Fiat-Konto bei der von Ihnen gewählten Börse aufladen, sollten Sie sich über die Gebühren für jede Zahlungsmethode informieren, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Schritt 3: Ethereum (ETH) kaufen

Dieser Prozess ist bei fast allen Kryptowährungsbörsen ähnlich. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Navigationsleiste oder eine Suchleiste zu finden und nach Ethereum (ETH) oder Ethereum (ETH) Handelspaaren zu suchen. Suchen Sie nach dem Abschnitt, in dem Sie Ethereum (ETH) kaufen können, und geben Sie den Betrag der Kryptowährung ein, den Sie für Ethereum (ETH) ausgeben möchten, oder den Betrag der Fiat-Währung, den Sie für den Kauf von Ethereum (ETH) ausgeben möchten. Die Börse wird dann den Gegenwert von Ethereum (ETH) auf der Grundlage des aktuellen Marktkurses berechnen.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihre Transaktionsdetails überprüfen, wie z. B. die Menge an Ethereum (ETH), die Sie kaufen werden, sowie die Gesamtkosten des Kaufs, bevor Sie am Ende die Transaktion bestätigen. Darüber hinaus bieten Ihnen viele Kryptowährungsbörsen ihre eigene proprietäre Software-Wallet an, in der Sie Ihre Kryptowährungen speichern; Sie können jedoch auch Ihre eigene individuelle Software-Wallet erstellen, oder eine Hardware-Geldbörse kaufen für ein Höchstmaß an Schutz.

Wie man ein Binance-Konto erstellt

Binance-Konto erstellen

Detaillierte Anweisungen anzeigen

Schritt 1: Gehen Sie zum Binance Website.

Schritt 2: Geben Sie auf der Registrierungsseite Ihre E-Mail-Adresse ein, und erstellen Sie ein Passwort für Ihr Konto.
Lesen und akzeptieren Sie dann die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf "Konto erstellen".

Wie man ein Binance-Konto erstellt Schritt 2

Anmerkung: Ihr Passwort muss eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben sein.
Er sollte mindestens 8 Zeichen, einen Buchstaben in Großbuchstaben und eine Zahl enthalten.

Schritt 3: Schließen Sie die Sicherheitsüberprüfung ab.

Wie man ein Binance-Konto erstellt Schritt 3

Schritt 4:
Das System sendet einen Verifizierungscode an Ihre E-Mail. Der Verifizierungscode ist 30 Minuten lang gültig. Wenn Sie die E-Mail nicht in Ihrem Posteingang finden können, überprüfen Sie auch Ihre anderen E-Mail-Ordner oder klicken Sie auf "E-Mail erneut senden". erneut zu senden.
Wie man ein Binance-Konto erstellt Schritt 4
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich erfolgreich bei Binance registriert.

Wie man KYC (ID-Verifizierung) auf Binance ausführt

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Binance-Konto an und klicken Sie auf "User Center" und dann auf "Identifizierung".
 

So schließen Sie die KYC-ID-Prüfung für Binance ab Schritt 1 - So kaufen Sie Ethereum

Schritt 2: Klicken Sie auf "Jetzt starten". um Ihr Konto zu verifizieren.

Ausfüllen von KYC (ID-Überprüfung) auf Binance Schritt 2

Schritt 3: Wählen Sie das Land Ihres Wohnsitzes.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Wohnsitzland mit Ihren Ausweisdokumenten übereinstimmt.

So schließen Sie die KYC-ID-Prüfung für Binance ab Schritt 3 - So kaufen Sie Ethereum

Daraufhin wird die Liste der Überprüfungsanforderungen für Ihr Land/Ihre Region angezeigt. Klicken Sie auf "Weiter".
Ausfüllen von KYC (ID-Überprüfung) auf Binance Schritt 4

Schritt 5: Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und klicken Sie auf "Weiter".

Stellen Sie sicher, dass alle eingegebenen Informationen mit Ihren Ausweisdokumenten übereinstimmen.
Einmal bestätigt, können Sie es nicht mehr ändern.
So schließen Sie die KYC-ID-Prüfung bei Binance ab Schritt 5 - So kaufen Sie Ethereum
Schritt 6: Als nächstes müssen Sie Bilder Ihrer Ausweisdokumente hochladen. Wählen Sie die Art des Ausweises und das Land, in dem Ihre Dokumente ausgestellt wurden. Die meisten Benutzer können sich mit einem Reisepass, einem Personalausweis oder einem Führerschein verifizieren.
Informieren Sie sich über die für Ihr Land angebotenen Optionen.
Ausfüllen von KYC (ID-Überprüfung) auf Binance Schritt 6

Schritt 7: Folgen Sie den Anweisungen, um Fotos Ihres Dokuments hochzuladen. Auf den Fotos sollte das vollständige Ausweisdokument deutlich zu sehen sein.

Wenn Sie z. B. einen Personalausweis verwenden, müssen Sie die Vorder- und Rückseite des Ausweises fotografieren.
Ausfüllen von KYC (ID-Überprüfung) auf Binance Schritt 7
Schritt 8: Nach dem Hochladen der Dokumentenfotos wird das System Sie um ein Selfie bitten. Klicken Sie auf "Datei hochladen". um ein vorhandenes Foto von Ihrem Computer hochzuladen.
So schließen Sie die KYC-ID-Prüfung für Binance ab Schritt 8 - So kaufen Sie Ethereum
Schritt 9: Danach werden Sie vom System aufgefordert, die Gesichtsverifizierung abzuschließen. Klicken Sie auf "Weiter", um die Gesichtsverifizierung auf Ihrem Computer abzuschließen. Alternativ können Sie mit der Maus auf den QR-Code unten rechts um die Verifizierung stattdessen auf Ihrem Telefon abzuschließen. Scannen Sie den QR-Code mit der Kamera Ihres Telefons, um die Gesichtsverifizierung abzuschließen.
Tragen Sie keine Hüte, Brillen oder Filter, und achten Sie auf eine ausreichende Beleuchtung.
Wie man die KYC-ID-Prüfung auf Binance abschließt Schritt 9 - Wie man Ethereum kauft
Nach Abschluss des Vorgangs warten Sie bitte geduldig.
Sobald Ihre Bewerbung geprüft wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Wie man Kryptowährungen auf Binance kauft

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Binance Konto und klicken Sie auf "Krypto kaufen" und dann auf "Kredit-/Debitkarte". 

Wie man Cryptocurrency auf Binance kauft Schritt 1

Schritt 2: Hier können Sie wählen, ob Sie Krypto mit verschiedenen Fiat-Währungen kaufen möchten. Geben Sie den Fiat-Betrag ein, den Sie ausgeben möchten, und das System zeigt automatisch die Menge an Krypto an, die Sie erhalten können. Wenn Sie den Betrag ausgewählt haben, den Sie ausgeben möchten, klicken Sie auf "Weiter".

Anmerkung: Möglicherweise können Sie nicht alle Kryptowährungen direkt über fiatWenn Sie etwas kaufen möchten, das nicht in der Währungsliste auf dieser Seite angeboten wird, dann sollten Sie USDT kaufen. Wir zeigen Ihnen dann im nächsten Abschnitt dieses Leitfadens, wie Sie diese auf dem Spotmarkt in die gewünschte Kryptowährung umtauschen können.

Wie man Cryptocurrency auf Binance kauft Schritt 2 - Wie man Ethereum kauft

Schritt 3: Klicken Sie auf "Neue Karte hinzufügen". Geben Sie dann Ihre Kreditkartendaten und Ihre Rechnungsadresse ein.

Wie man Cryptocurrency auf Binance kauft Schritt 3 - Wie man Ethereum kauft

Schritt 4: Überprüfen Sie die Zahlungsdetails und bestätigen Sie Ihre Bestellung innerhalb von 1 Minute. Nach 1 Minute werden der Preis und die Menge der Kryptowährung, die Sie erhalten, neu berechnet. Sie können auf "Aktualisieren" klicken um den aktuellen Marktpreis zu sehen. Sie werden dann auf die OTP-Transaktionsseite Ihrer Bank weitergeleitet. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Zahlung zu bestätigen.

Wie man Cryptocurrency auf Binance kauft Schritt 4

So führen Sie den Kassahandel auf Binance durch

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Binance Konto.
Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste unter "Handel" auf "Klassisch".

So führen Sie den Kassahandel mit Binance durch Schritt 1

Schritt 2: Suchen und geben Sie die Kryptowährung ein, mit der Sie handeln möchten.

So führen Sie den Kassahandel mit Binance durch Schritt 2 - Kauf von Ethereum

Schritt 3: Legen Sie die Kauf-/Verkaufspreise und den Kauf-/Verkaufsbetrag (oder die Tauschsumme) fest. Klicken Sie dann auf "Kaufen"/"Verkaufen".

(Hinweis: Die Prozentsätze unter dem Feld "Betrag" beziehen sich auf Prozentsätze des gesamten Kontosaldos).

So führen Sie den Kassahandel mit Binance durch Schritt 3 - Kauf von Ethereum

Schritt 4: Wenn Sie keinen manuellen Preis festlegen möchten, können Sie eine "Market Order" aufgeben, um den Kauf-/Verkaufspreis automatisch festzulegen.

So führen Sie den Kassahandel mit Binance durch Schritt 4

Detaillierte Anweisungen ausblenden

Ausführlichere Anweisungen finden Sie in unserer 'Leitfaden für absolute Anfänger bei Investitionen in Kryptowährungen' führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. Zusätzlich zu den Anweisungen für das Senden und Empfangen Ihrer Kryptowährung.
Und wenn Sie ganz neu in der Kryptowelt sind, ist unser Artikel für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene wird Sie mit allem vertraut machen, was Sie über den Kryptowährungsraum wissen müssen, wenn Sie anfangen. 

Was ist Ethereum (ETH)?

Ethereum ist eine Open-Source-Plattform für dezentralisierte Datenverarbeitung. Man kann ihn mit einem Notebook oder einem Personal Computer vergleichen, aber er läuft nicht auf einem einzigen Gerät. Stattdessen läuft er gleichzeitig auf Tausenden von Geräten auf der ganzen Welt, was bedeutet, dass er nicht im Besitz einer einzigen Person ist.

Sie können mit Ethereum digitales Geld überweisen, genau wie mit Bitcoin und andere Kryptowährungen. Er kann aber noch viel mehr: Sie können zum Beispiel Ihren eigenen Code einsetzen und mit Anwendungen interagieren, die von anderen Nutzern erstellt wurden. Auf dem Ethereum ist es dank seiner hohen Anpassungsfähigkeit möglich, eine Vielzahl komplexer Anwendungen auszuführen.

Anders ausgedrückt: Die grundlegende Prämisse von Ethereum ist, dass Softwareentwickler in der Lage sein sollten, Code zu schreiben und bereitzustellen, der in einem verteilten Netzwerk ausgeführt wird, anstatt auf einem einzigen Server gespeichert zu sein. Aus diesem Grund ist es theoretisch unmöglich, diese Programme in irgendeiner Weise zu filtern oder zu deaktivieren.

Was macht Ethereum wertvoll?

Wir haben kurz die Möglichkeit erörtert, dass Ethereum Code über mehrere Knoten in einem verteilten System ausführen kann. So können die Programme nicht von Dritten manipuliert werden. Sie werden in die Datenbank von Ethereum hochgeladen, auch bekannt als die Blockchainund sie können so kodiert werden, dass der Code nicht verändert werden kann. Da die Datenbank für alle Benutzer zugänglich ist, können die Benutzer außerdem den Code überprüfen, bevor sie mit ihr arbeiten.
Dies bedeutet im Wesentlichen, dass es Nutzern an jedem Ort möglich ist, Programme auszuführen, die nicht abgeschaltet werden können. Noch faszinierender ist die Tatsache, dass diese Apps in der Lage sind, Regeln für den Austausch von Werten aufzustellen, da die ursprüngliche Einheit, Ether, einen Wert darstellt. Wir bezeichnen die einzelnen Codestücke, aus denen die Apps bestehen, als Smart Contracts. In den meisten Fällen können sie so programmiert werden, dass sie unabhängig von menschlicher Interaktion funktionieren.

Es ist leicht zu verstehen, warum das Konzept des "programmierbaren Geldes" die Phantasie von Verbrauchern, Softwareentwicklern und Unternehmen auf der ganzen Welt beflügelt hat.

Wie funktioniert Ethereum?

Es ist möglich, Ethereum als Zustandsmaschine zu charakterisieren. Dies bedeutet lediglich, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Bild des aktuellen Zustands aller Kontostände und Smart Contracts vorliegt. Aufgrund bestimmter Aktivitäten wird der Zustand geändert, was bedeutet, dass jeder der Knoten seinen eigenen Snapshot aktualisiert, um die Änderung widerzuspiegeln.

Transaktionen dienen als Katalysator für die Smart Contracts von Ethereum, bei denen es sich um dezentralisierte Computerprogramme (entweder von Nutzern oder anderen Verträgen) handelt. Jeder Knoten im Netzwerk führt den Code des Vertrags aus und zeichnet die Ergebnisse auf, wenn ein Nutzer eine Transaktion mit einem Smart Contract durchführt. Dies wird durch die Verwendung der Ethereum Virtual Machine (EVM) erreicht, die die Smart Contracts in Anweisungen umwandelt, die der Computer verstehen kann.
Mining ist die einzige Methode, die (vorläufig) für die Aktualisierung des Status verwendet wird. Mining wird durch die Verwendung einer Proof of Work-Methode erreicht, die der von Bitcoin sehr ähnlich ist.

Was ist ein intelligenter Vertrag?

Ein intelligenter Vertrag ist einfach nur Code. Der Code ist weder intelligent, noch ist er ein Vertrag im herkömmlichen Sinne. Wir bezeichnen ihn jedoch als intelligent, da er sich selbständig ausführt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Außerdem könnte man ihn als Vertrag bezeichnen, da er Vereinbarungen zwischen verschiedenen Parteien einhält.

Nick Szabo, ein Informatiker, wird für die Entwicklung des Konzepts verantwortlich gemacht, das er erstmals Ende der 1990er Jahre vorstellte. Zur Veranschaulichung des Konzepts verwendete er das Szenario eines Verkaufsautomaten und sagte, dass dieser Automat als Vorläufer des heutigen intelligenten Vertrags betrachtet werden kann. Ein einfacher Vertrag wird abgewickelt, wenn ein Verkaufsautomat zur Ausgabe von Waren an Kunden verwendet wird. Die Benutzer füttern den Automaten mit Pfennigen und erhalten im Gegenzug die Möglichkeit, ein Produkt auszuwählen, das sie selbst ausgeben möchten.

Diese Art der Argumentation kann in einer digitalen Welt durch einen intelligenten Vertrag genutzt werden. Würden zwei Ether an diesen Vertrag überwiesen, könnten Sie den Code anweisen, etwas so Einfaches zu tun wie "Hallo, Welt" zurückzugeben, nachdem er die Zahlung erhalten hat.

Ein Entwickler, der mit Ethereum arbeitet, würde dies so gestalten, dass es anschließend von der Ethereum Virtual Machine (EVM) gelesen werden kann. Als Nächstes macht er ihn öffentlich, indem er ihn an eine eindeutige Adresse sendet, die den Vertrag registriert, womit der Vorgang abgeschlossen ist. Von diesem Moment an kann er von jedem verwendet werden. Darüber hinaus kann der Entwickler den Vertrag nicht entfernen, es sei denn, er gibt vor der Erstellung eine Bedingung an, die eine Löschung erlaubt.

Die Adresse wird nun in den Vertrag aufgenommen. Die Nutzer müssen lediglich zwei Äther an die angegebene Adresse senden, um sich auf den Vertrag einzulassen. Dadurch wird der Code des Vertrags ausgeführt, und jeder mit dem Netzwerk verbundene Computer wird feststellen, dass eine Zahlung an den Vertrag erfolgt ist. Sie werden auch das Ergebnis des Codes aufzeichnen, das "Hallo, Welt!" lautet.

Der oben beschriebene Anwendungsfall ist wahrscheinlich eines der grundlegendsten Beispiele dafür, was mit Ethereum erreicht werden kann. Es ist möglich, komplexere Anwendungen zu erstellen, die mehrere Verträge miteinander verknüpfen, und dies wurde bereits getan.

Wer hat Ethereum geschaffen?

Unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto veröffentlichte ein nicht identifizierter Entwickler (oder eine Gruppe von Entwicklern) im Jahr 2008 das Whitepaper Bitcoin. Die Landschaft des digitalen Geldes hat sich dadurch unwiderruflich verändert. Einige Jahre später hatte ein junger Programmierer namens Vitalik Buterin die Idee für eine Methode, dieses Konzept zu erweitern und es auf jede Art von Anwendung anzuwenden. Diese Idee wurde später zu dem entwickelt, was heute als Ethereum bekannt ist.

Ethereum wurde von Buterin 2013 in einem Blogbeitrag mit dem Titel Ethereum: Die ultimative Plattform für intelligente Verträge und dezentralisierte Anwendungen. In seinem Aufsatz erörterte er das Konzept einer Turing-kompletten Blockchain, die ein dezentraler Computer ist, der bei ausreichender Zeit und ausreichenden Ressourcen in der Lage ist, jede Anwendung auszuführen.

Zu gegebener Zeit wird das Einzige, was die Vielfalt der Anwendungen, die auf einer Blockchain ausgeführt werden können, einschränken kann, die kreative Kapazität ihrer Schöpfer sein. Das Ziel von Ethereum ist es, zu untersuchen, ob die Blockchain-Technologie in anderen Kontexten eingesetzt werden kann, die nicht durch die beabsichtigten Designgrenzen von Bitcoin eingeschränkt sind.

Was ist Ethereum-Gas?

Erinnern Sie sich noch an unseren "Hello, World!"-Vertrag von vorhin? Das war ein einfaches Programm, um es zum Laufen zu bringen. Es benötigt überhaupt keine große Menge an Computerleistung. Sie führen es jedoch nicht nur auf Ihrem eigenen Computer aus, sondern fordern, dass alle am Ethereum-Ökosystem Beteiligten es ebenfalls ausführen.
Dies wirft die folgende Frage auf: Was passiert, wenn Zehntausende von Personen gleichzeitig komplexe Verträge abschließen?

Wenn jemand seinen Vertrag so einrichtet, dass er immer wieder dieselbe Codezeile ausführt, muss jeder Knoten dies für eine unbegrenzte Zeit tun. Das würde die verfügbaren Ressourcen übermäßig beanspruchen, und als direkte Folge würde das System höchstwahrscheinlich zusammenbrechen.
Um die Benutzer davor zu schützen, Opfer dieser Schwachstelle zu werden, implementiert Ethereum den Gasbegriff. Verträge können ohne Gas nicht erfüllt werden, so wie ein Fahrzeug ohne Gas nicht funktioniert. Die Nutzer müssen eine bestimmte Menge an Gas bezahlen, damit die Verträge tatsächlich erfüllt werden können. Ist nicht genügend Gas vorhanden, wird der Vertrag gekündigt.

Es handelt sich im Wesentlichen um ein System zur Erhebung von Gebühren. Der gleiche Gedanke gilt auch für Transaktionen: Da miners in erster Linie gewinnorientiert sind, könnten sie sich dafür entscheiden, Transaktionen mit einer geringeren Gebühr zu ignorieren.

Es ist wichtig zu wissen, dass Äther und Gas nicht dasselbe sind.

Die miners haben einen erheblichen Einfluss auf den schwankenden Durchschnittspreis von Gas, der letztlich von ihnen bestimmt wird. ETH wird als Tauschmittel für die Zahlung der als "Gas" bekannten Transaktionsgebühr verwendet. In dieser Hinsicht ist es analog zu den Gebühren, die mit Bitcoin verbunden sind: Der Durchschnittspreis von Gas wird wahrscheinlich steigen, wenn das Netzwerk überlastet ist und eine große Anzahl von Nutzern versucht, zu handeln. Wenn hingegen nicht viel los ist, sinkt er.
Auch wenn der Gaspreis schwankt, wird für jede Tätigkeit eine bestimmte Menge Gas benötigt. Dies bedeutet, dass für die Abwicklung komplizierter Verträge mehr Ressourcen benötigt werden als für eine einfache Transaktion. Gas ist also ein Maß für die verfügbare Rechenleistung. Es stellt sicher, dass das System in der Lage ist, den Kunden die richtige Gebühr in Abhängigkeit von der Menge der von ihnen genutzten Ethereum-Ressourcen zu berechnen.
Der Preis von Gas beträgt oft nur ein Viertel des Preises von Äther. Daher verwenden wir eine kleinere Einheit (gwei), um ihn zu bezeichnen. Ein Äther entspricht einer Milliarde gwei, also ist ein gwei ein Milliardstel eines Äthers.
Um es kurz zu machen: Sie könnten die Dinge beschleunigen, indem Sie ein Programm laufen lassen, das immer wieder das Gleiche tut. Dies wird jedoch schnell zu einem sehr kostspieligen Unterfangen für Sie. Die Knoten, aus denen das Ethereum-Netzwerk besteht, sind dadurch in der Lage, Spam zu bekämpfen.

Gas und Gasgrenzwerte

Stellen Sie sich einen Moment lang vor, dass Alice an einer Transaktion im Zusammenhang mit einem Vertrag beteiligt ist. Sie würde den Geldbetrag festlegen, den sie bereit ist, für Benzin auszugeben. Es ist wahrscheinlich, dass sie einen höheren Preis festlegt, um die miners zu ermutigen, ihre Transaktion so schnell wie möglich abzuschließen.

Sie wird jedoch auch eine Gasbeschränkung für sich selbst festlegen, die sie absichern wird. Es ist möglich, dass bei dem Vertrag etwas schief geht und dadurch mehr Gas verbraucht wird, als sie erwartet hat. Der Vorgang wird beendet, wenn eine bestimmte Gasmenge gemäß der festgelegten Gasgrenze verbraucht wurde. Falls der Vertrag nicht erfüllt wird, muss Alice nicht mehr Geld bezahlen als ursprünglich vereinbart wurde.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es eine schwierige Idee ist, sich damit auseinanderzusetzen. Sie brauchen sich darüber keine Gedanken zu machen, da die meisten Wallets dies für Sie übernehmen, aber Sie haben die Möglichkeit, manuell den Höchstbetrag auszuwählen, den Sie bereit sind, für Gas auszugeben, sowie den Preis, den Sie bereit sind, dafür zu zahlen. Kurz gesagt, der Gaspreis bestimmt, wie schnell miners Ihre Transaktion verarbeiten wird, während das Gaslimit den Höchstbetrag festlegt, der Ihnen dafür berechnet wird.

 

Was sind Ethereum-Münzen?

Ein wesentliches Verkaufsargument für Ethereum ist die Möglichkeit für Nutzer, eigene Vermögenswerte auf der Ethereum-Blockchain zu erstellen, die auf die gleiche Weise wie Ether gespeichert und ausgetauscht werden können. Entwickler können mit Hilfe von Smart Contracts bestimmte Kriterien für ihre tokens festlegen, zu denen auch die für sie geltenden Regeln gehören. Dazu gehört, wie viele davon ausgegeben werden sollen, wie sie ausgegeben werden sollen, ob sie geteilt werden sollen oder nicht, ob sie fungibel sein sollen oder nicht und eine Vielzahl weiterer Überlegungen. Da ERC-20 der bekannteste der technischen Standards ist, die es ermöglichen, tokens auf Ethereum zu erstellen, bezeichnen die meisten Leute die tokens selbst als ERC-20 tokens. Das liegt daran, dass ERC-20 der Name des Standards ist, der dies möglich macht.

Innovatoren haben dank der Funktionalität von tokens Zugang zu einer breiten Spielwiese, die es ihnen ermöglicht, mit Anwendungen zu experimentieren, die sich an der Spitze der Finanz- und Technologieentwicklung befinden. Die Architektur bietet ein hohes Maß an Flexibilität, von der Möglichkeit, identische tokens auszugeben, die als In-App-Bargeld dienen, bis hin zur Herstellung einzigartiger tokens, die durch tatsächliche Vermögenswerte gedeckt sind. Es ist nicht vorstellbar, dass einige der effektivsten Anwendungsfälle für eine einfache und effiziente token-Herstellung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht entdeckt worden sind.

Ether und Ethereum - Was ist der Unterschied?

Ether und Ethereum: Was ist der Unterschied?

Ether kann auf dieselbe Weise wie herkömmliche Währungen verwendet werden, nämlich als Tauschmittel, Anlageinstrument und Vermögensspeicher. Das Blockchain-Netzwerk mit der Bezeichnung Ethereum ist der Ort, an dem Ether gespeichert und gehandelt werden kann. Wie bereits erwähnt, bietet dieses Netzwerk neben ETH eine Vielzahl weiterer Funktionen.

Möglicherweise handelt es sich um einfache Geldtransfers, aber auch um kompliziertere Transaktionen, die vom Kauf digitaler Kunst über den Verkauf physischer Güter bis hin zur Aufnahme eines Kredits reichen können.

Darüber hinaus sind auf dem Ethereum-Netzwerk auch die Speicherung von Daten und der Betrieb von dezentralen Apps möglich. Menschen sind in der Lage, Programme auf der Ethereum-Blockchain zu hosten. Dies ist eine Alternative zum Hosten von Software auf einem Server, der einem Unternehmen wie Google (GOOGL) oder Amazon (AMZN) gehört und von diesem betrieben wird, wo die Daten von einem einzigen Unternehmen kontrolliert werden. Die Nutzer erhalten dadurch das Eigentum an ihren Daten und haben außerdem uneingeschränkten Zugriff auf die App, da das System nicht von einer zentralen Behörde überwacht wird.

Verträge, die ihre Bedingungen automatisch erfüllen, werden als "intelligente Verträge" bezeichnet und sind eine der faszinierendsten Anwendungen für Ethereum. Wie bei jeder anderen Art von Vertrag schließen zwei Parteien eine Vereinbarung über die Bereitstellung eines Gegenstands oder einer Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt ab. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verträgen ist eine rechtliche Vertretung nicht erforderlich: Die Parteien tragen jeweils einen Code zur Vereinbarung bei, der dann auf der Ethereum-Blockchain gespeichert wird. Er führt sich selbst aus, und sobald die Anforderungen des Vertrags erfüllt sind, sendet er Ether an die entsprechende Partei.

Vorteile des Aufbaus auf Ethereum

Mithilfe der nativen Solidity-Programmiersprache und der Ethereum Virtual Machine können Benutzer dezentrale Anwendungen auf der Ethereum-Plattform erstellen, die ein hohes Maß an Plattformflexibilität bietet. Entwickler dezentraler Anwendungen, die Smart Contracts auf Ethereum einsetzen, können von dem robusten Ökosystem von Entwickler-Tools und etablierten Best Practices profitieren, die als Folge der zunehmenden Reife des Protokolls entstanden sind. Diese Reife erstreckt sich auch auf die Qualität der Nutzererfahrung, die der durchschnittliche Nutzer von Ethereum-Anwendungen hat. So bieten beispielsweise Wallets wie MetaMask, Argent, Rainbow und andere einfache Schnittstellen, über die Benutzer mit der Ethereum-Blockchain und den dort eingesetzten Smart Contracts interagieren können.

Aufgrund der massiven Nutzerbasis von Ethereum werden Entwickler ermutigt, ihre Anwendungen auf dem Netzwerk bereitzustellen. Dies festigt Ethereum weiter als bevorzugte Heimat für dezentrale Anwendungen wie dezentrale Finanzanwendungen und nicht-fungible token-Finanzanwendungen. Ein besser skalierbares Netzwerk für die Entwicklung dezentraler Anwendungen, die einen höheren Transaktionsdurchsatz erfordern, wird in Zukunft durch die Entwicklung des rückwärtskompatiblen Protokolls Ethereum 2.0 verfügbar sein, an dem derzeit gearbeitet wird.

Was ist Ethereum 2.0?

Es wird erwartet, dass Ethereum 2.0 bald bereitgestellt wird, und sein Hauptanspruch auf Ruhm ist, dass es die Skalierbarkeit von Ethereums Mainnet erhöhen wird. Das lang erwartete Upgrade der Ethereum-Blockchain könnte diesen Sommer endlich kommen, wahrscheinlich im August.

Die bemerkenswerteste Änderung in Ethereum 2.0 ist der Wechsel von einem Proof-of-Work- zu einem Proof-of-Stake-Konsensverfahren. Dies wird schließlich die Notwendigkeit für miners beseitigen, die Transaktionen mit teurer Kryptowährungsausrüstung mining validieren und eine erhebliche Menge an Energie verbrauchen.

Wenn die Verschmelzung schließlich abgeschlossen ist, wird das Staking anstelle von mining die Methode sein, mit der Ethereum-Transaktionen überprüft werden. Beim Staking muss eine bestimmte Menge an Bitcoin physisch beiseite gelegt werden, um am Prozess der Transaktionsüberprüfung teilzunehmen.

Es wird erwartet, dass Ethereum 2.0 einen um 99,95% verringerten Kohlenstoff-Fußabdruck haben wird.

Der Übergang zur ETH 2.0 ist im Gange. Die drei Phasen sind wie folgt:

  • Phase 0 - Die Leuchtturmkette. Am 1. Dezember 2020 wurde damit die PoS-Blockchain geschaffen, die als zentraler Knotenpunkt von Ethereum 2.0 fungiert.
  • Phase 1 - Der Zusammenschluss. Damit wird die Beacon Chain mit dem ursprünglichen Ethereum-Netz verschmolzen, was den vollständigen Übergang von PoW zu PoS markiert. Dies soll in der ersten Hälfte des Jahres 2022 geschehen.
  • Phase 2 - Scherbenketten. Dadurch wird die Arbeitslast des Netzes auf 64 neue Netze verteilt, wobei Ethereum 1.0 voraussichtlich zu einem der Bestandteile von Ethereum 2.0 wird. Der Start ist für 2022 geplant.

PoS ermöglicht miners das Mining auf der Grundlage derjenigen miners, die bereit sind, eine bestimmte Anzahl von ETH-Münzen einzusetzen. Am 30. November 2021 lag diese Zahl bei 32 ETH.

Geschichte von Ethereum

Zu den wichtigsten Daten in der Entwicklung von Ethereum gehören die folgenden:

  • 2013. Ethereum wurde erstmals Ende 2013 in einem Whitepaper von Vitalik Buterin mit dem Ziel der Entwicklung dezentraler Anwendungen beschrieben. Buterin wollte die Entwicklung von Blockchain-Anwendungen so verbessern, dass reale Vermögenswerte wie Immobilien und Aktien mit einer Blockchain verbunden werden können. Buterin wählte den Namen Ethereum unter anderem deshalb, weil er das Wort Ätherder sich auf ein hypothetisches unsichtbares Medium bezieht, das die Ausbreitung des Lichts ermöglicht.
  • 2014. Die formale Entwicklung der Software begann, und EVM wurde in einem Papier von Gavin Wood, dem damaligen Chief Technology Officer der Ethereum Switzerland GmbH, beschrieben.
  • 2015. Ethereum hat seinen Entstehungsblock erstellt, der den offiziellen Start der Plattform markiert.
  • 2018. In Bezug auf die Marktkapitalisierung belegte Ethereum den zweiten Platz hinter Bitcoin.
  • 2021. Ein größeres Netzwerk-Upgrade mit dem Namen London umfasste den Ethereum-Verbesserungsvorschlag 1559 und führte einen Mechanismus zur Verringerung der Volatilität der Transaktionsgebühren ein. Der ETH-Preis stieg im November 2021 auf ein Allzeithoch von $4.865,57.
  • 2022. Ethereum wird zu Ethereum 2.0 übergehen und von einem PoW-Konsensmodell zu PoS wechseln.

Offizielle Website: https://ethereum.org/

Beste Kryptowährungs-Geldbörse für Ethereum (ETH)

Es gibt viele verschiedene Krypto-Wallets. Welche für Sie die beste ist, hängt von Ihren allgemeinen Handelsgewohnheiten ab und davon, welche in Ihrer Situation die größte Sicherheit bietet. Es gibt zwei Hauptarten von Wallets: Hot-Storage-Wallets (digital) und Cold-Storage- oder Hardware-Wallets (physisch). Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und es gibt nicht unbedingt eine richtige oder falsche Antwort, wenn es darum geht herauszufinden, welche Krypto-Wallet für Sie am besten geeignet ist.

WIE ENTSCHEIDE ICH, WELCHE Kryptowährung ich für Ethereum (ETH) verwende?

Die Entscheidung, welche Art von Brieftasche verwendet werden soll, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter:

  • Wie oft Sie handeln. Im Allgemeinen sind Hot Wallets besser für aktivere Kryptowährungshändler geeignet. Durch die Möglichkeit, sich schnell einzuloggen, sind Sie nur ein paar Klicks und Fingertipps vom Kauf und Verkauf von Kryptowährungen entfernt. Cold Wallets sind besser für diejenigen geeignet, die weniger häufig handeln möchten. 
  • Was Sie tauschen möchten. Wie bereits erwähnt, unterstützen nicht alle Wallets alle Arten von Kryptowährungen. Einige der besten Krypto-Wallets sind jedoch in der Lage, mit Hunderten von verschiedenen Währungen zu handeln, und bieten somit eher eine Einheitsgröße für alle.
  • Ihr Seelenfrieden. Für diejenigen, die Angst vor Hackerangriffen haben, ist eine physische Cold Wallet, die in einem Bankschließfach oder zu Hause aufbewahrt wird, die sicherste Option. Andere sind vielleicht zuversichtlich, dass sie ihre Hot Wallets sicher aufbewahren können.
  • Wie viel es kostet. Es ist wichtig, sich über die mit jeder Geldbörse verbundenen Kosten zu informieren. Viele Hot Wallets lassen sich kostenlos einrichten. In der Zwischenzeit kosten Cold Wallets, wie jedes Stück Hardware, Geld in der Anschaffung.
  • Was es kann. Während die Grundlagen jeder Kryptowährungs-Wallet gleich sind, können zusätzliche Funktionen dazu beitragen, sie voneinander zu unterscheiden. Dies gilt insbesondere für Hot Wallets, von denen viele mit erweiterten Berichtsfunktionen ausgestattet sind, Einblicke in den Kryptomarktdie Möglichkeit, Kryptowährungen zu konvertieren und mehr. Auch Sicherheitsmerkmale können ein gutes Unterscheidungsmerkmal sein.

Für einen ausführlicheren Überblick über Kryptowährungs-Wallets besuchen Sie unsere "Cryptocurrency Wallets erklärt" Leitfaden.

Wenn Sie mit größeren Mengen an Kryptowährungen handeln, könnte sich die Investition in eine kalte Lagerung als vorteilhaft erweisen.
Die weitverbreitetsten Beispiele hierfür sind die Ledger Nano und die Trezor.

Hauptbuch stellt Cold Storage Wallets für Benutzer her, die mehr Sicherheit wünschen. Ihre Geldbörsen sind ein physisches Gerät, das an Ihren Computer angeschlossen wird. Nur wenn das Gerät angeschlossen ist, können Sie Ihre Kryptowährungen von dort aus versenden. Hauptbuch bietet eine Reihe von Produkten an, wie z. B. den Ledger Nano S und den Ledger Nano X (eine über Bluetooth verbundene Hardware-Geldbörse).

Trezor ist ein bahnbrechendes Unternehmen für Hardware-Wallets. Die Kombination von erstklassiger Sicherheit mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und Kompatibilität mit anderen Desktop-Wallets macht es ideal für Anfänger und Experten gleichermaßen. Das Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre den Respekt der Bitcoin-Community erworben. Trezor bietet zwei Hauptmodelle an - den Trezor One und den Trezor Model T (mit integriertem Touchscreen).

Ledger Hardware-Geldbörse
Trezor Hardware-Geldbörse

Ethereum (ETH) Preis & Charts

Finden Sie die neuesten Ethereum (ETH) KurschartsHandelsvolumen, Marktkapitalisierung, historische Kursentwicklung und andere wichtige Informationen, die Ihnen beim Handel mit Kryptowährungen und bei Investitionen auf CoinMarketCap.
Hier können Sie folgendes sehen:
  • Marktkapitalisierung und tägliches Handelsvolumen
  • Aktueller Marktpreis jeder Cryptocurrency im Verhältnis zum USD (und einigen lokalen Währungen)
  • Zirkulation und Gesamtversorgung
  • Historische Charts mit Preisen in Relation zu USD, Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).
CoinMarketCap
Letzte Aktualisierung Sep 18, 2022

Teilen Sie diese Seite:

Binance 10% Angebot

Neueste Beiträge

Wie man SpiritSwap kauft

Wie man SpiritSwap kauft

Wie kauft man SpiritSwap (SPIRIT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich SpiritSwap kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie eine...

Wie man BinaryX kauft

Wie man BinaryX kauft

Wie kauft man BinaryX (BNX)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich BinaryX kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf...

Wie man Bytom kauft

Wie man Bytom kauft

Wie kauft man Bytom (BTM)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich Bytom kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf einer...

Wie man Pitbull kauft

Wie man Pitbull kauft

Wie kauft man Pitbull (PIT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich Pitbull kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf...

Wie man IDEX kauft

Wie man IDEX kauft

Wie kauft man IDEX (IDEX)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich IDEX kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Dank seiner großen Beliebtheit,...

Top Rated Exchanges

FTX

FTX

Top bewertete Makler

Top bewertete Geldbörsen

Roobet

Neueste Bewertungen

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Review 2022MoonXBT Review Summary MoonXBT ist eine Handelsplattform, die darauf abzielt, Ihre Investitionen mit den innovativen Mitteln des Social Trading auf den Mond zu bringen. MoonXBT hat seinen Sitz auf den Cayman-Inseln und verfügt über Niederlassungen in ganz Ostasien und...

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Review 2022 PrimeXBT Review Summary The PrimeXBT cryptocurrency exchange is a one-stop-shop trading platform that supports trading cryptocurrencies, most major stock indices, commodities, and foreign currencies. Sie haben sich schnell zu...

MEXC 10% Handelsgebühr Rabatt

Pin It auf Pinterest