Was das neueste Ethereum-Upgrade für die ETH bedeutet

Ethereum Aufrüstung

Ethereum (ETH) hat sich von anderen Kryptowährungen unterschieden, indem es als erstes dezentrale Anwendungen (DApps) implementiert hat. Innerhalb der Ethereum-Blockchain, dem zweitgrößten Blockchain-Netzwerk, können ETH-Nutzer Smart Contracts entwickeln, NFTs kaufen und weltweit digitale Zahlungen vornehmen. Sie können auch mit Tausenden von DApps interagieren und handeln ETH zu USD aus ihren Häusern.

Während all diese ETH-Anwendungsfälle die Marktkapitalisierung in die Höhe schnellen ließen, wurden auch einige Bedenken laut. Einige dieser Probleme sind der Stromverbrauch und die erhöhten Gasgebühren, die durch den erhöhten Netzwerkverkehr verursacht werden.

Wenn Sie Ethereum verfolgt haben, dann haben Sie wahrscheinlich von Ethereum 2.0 / ETH Merge als Upgrade von Ethereum 1.0 gehört. Die nächsten Fragen sind, wie unterscheidet es sich von der ursprünglichen Ethereum, und was bedeutet es?

Fragen wie "Wird es eine andere ETH-Münze geben?" und "Wird es jetzt zwei verschiedene Ethereum-Blockchains geben?" sorgen für viele Spekulationen. Das ist selbst für Blockchain-erfahrene Personen nicht ungewöhnlich. Dieser Artikel beantwortet die meisten Fragen zum Merge und hilft Ihnen zu verstehen, wie er Sie betrifft.

Vergleich zwischen Ethereum und Ethereum 2.0

Vor dem Merge (oder Ethereum 2.0) verwendete Ethereum das PoW-Protokoll (Proof-of-Work), um Transaktionen zu bestätigen. Mit der Einführung der Verschmelzung verwendet ETH nun jedoch das PoS-Protokoll (Proof-of-Stake). Durch diese Änderung soll der Energiebedarf der Blockchain um 99,9% gesenkt werden - ein gewaltiger Unterschied. Sie wird auch eine brandneue Ära für Ethereum und damit für die gesamte Kryptoindustrie einleiten.

Es ist nicht einfach zu beziffern, wie viel Begeisterung und Erwartungen dieser Wandel in der Kryptoindustrie ausgelöst hat. Viele Krypto-Nutzer/Unterstützer sind optimistisch, dass dies dazu beitragen wird, den Ruf der Kryptowährung unter Skeptikern wiederherzustellen. Sie glauben auch, dass es die Effizienz des massiven Ökosystems von Ethereum steigern wird.

Was bedeutet Ethereum Merge?

Der Merge ist ein Upgrade von Ethereum 1.0, das einen Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus verwendet, um Transaktionen durch Staking zu validieren. Sie ermöglicht es, das Hauptnetzwerk von Ethereum mit der Schicht 2 zu verschmelzen, die mit dem neuen Konsensrahmen arbeitet. Dieser Plan war bereits seit sechs Jahren in Arbeit.

Der mining-Prozess, mit dem jede Ethereum-Transaktion vor der Registrierung im allgemeinen Blockchain-Netzwerk verifiziert wird, verbraucht enormen Strom. Das Staking Framework (PoS) von Ethereum ersetzt das Proof-of-Work-Konzept, bei dem Kryptowährungen miner leistungsstarke Computer und Algorithmen verwenden, um Hashes zu lösen. Hashes bedeuten in diesem Zusammenhang (komplexe numerische Funktionen).

Die Auswirkungen der Ethereum-Fusion auf die Miner und den Stromverbrauch

Proof-of-Work-Systeme verbrauchen in der Regel eine enorme Menge an Strom. Bitcoin mining zum Beispiel verbraucht in der Regel über 127 Terawattstunden Gleichstrom pro Jahr (TWh). Das ist mehr als der gesamte Stromverbrauch Norwegens.

Mit Proof-of-Work verbrauchte Ethereum ungefähr so viel Energie wie Finnland im Jahr, was zu einem Kohlenstoff-Fußabdruck führte, der mit dem der Schweiz vergleichbar ist. Allerdings sollte Ethereum seine Kohlenstoffemissionen mit dem Merge um unglaubliche 99,9% reduzieren und damit einen der größten Schwachpunkte der Kryptowährung beheben.

Wie bereits erwähnt, hatte Ethereum neue Transaktionen auf der Blockchain-Technologie unter Verwendung eines PoW-Protokolls. Dies erforderte "miners", um Hashes mit enormer Rechenleistung schnell zu lösen. Diese miners werden dann in der Kryptowirtschaft belohnt.

Dieses Betriebsverfahren ist jedoch nur möglich, wenn die miners an eine Energieversorgung angeschlossen sind. Dies hat die Skalierbarkeit des Ethereum durch Netzwerk-/Transaktionsüberlastung, steigende Übertragungsgebühren und verlangsamte Verarbeitungsraten beeinträchtigt. All diese Probleme machen das Netzwerk für kleinere Transaktionen zu kostspielig und erschweren die Skalierung für größere Transaktionen.

Proof of Stake (PoS), als eine Lösung, erfordert "Validatoren" zu setzen (ein Cache von Ether tokens, zum Beispiel). Dadurch können sie ausgewählt werden, um Kryptotransaktionen zu verifizieren und Belohnungen zu erhalten. Je mehr Einsätze ein Validator tätigt, desto größer sind seine Chancen auf eine Belohnung. Alle anderen Einsätze werden jedoch verzinst, so dass der Einsatz dem Kauf von Anleihen oder Aktien ohne Rechenoperationen ähnelt.

Der Upgrade-Effekt auf die Dezentralisierung

Dezentralisierung ist das Konzept, dass die Entscheidungsfindung und Regulierung dezentral erfolgen sollte, im Gegensatz zu den typischerweise zentralisierten, konsolidierten Autoritäten der Finanzinstitute. Obwohl dieses Konzept schon immer ein wesentlicher Bestandteil der Ziele von Ethereum war, ist es durch die Verwendung eines Proof-of-Work-Protokolls (PoW) schwer zu erreichen. Obwohl der Rahmen zur Förderung der Dezentralisierung konzipiert wurde, haben Einzelpersonen oder Unternehmen mit Zugang zu enormer Computerleistung mining monopolisiert und davon profitiert.

Die Umstellung auf einen Proof-of-Stake-Rahmen wird es den Ethereum-Akteuren im Kryptowährungsmarkt die Transaktionen auf eine breitere und vielfältigere Gruppe von Validierern zu verteilen. Erreicht wird dies durch die Senkung des normalerweise für die Teilnahme erforderlichen Aufwands und die Senkung der Gebühren durch Effizienzsteigerungen.

Es bestehen jedoch noch einige Bedenken; der Mindestbetrag, der für den Einsatz erforderlich ist, um ein Validator zu werden, beträgt 32 Ether (ETH), ein hoher Preis für die meisten Nutzer und Einzelpersonen in Kryptowährungen investieren. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, dass Einzelpersonen ihr Geld in einem Pool zusammenlegen, um die Anforderungen zu erfüllen.

Es ist 100% sicher, ob der Merge sein angebliches Transformationspotenzial entfalten wird. Einige Skalierungsmöglichkeiten, die Befürworter erwarten, werden erst nach der Purge, Verge, Surge und Splurge enthüllt werden. Dies sind von Vitalik Buterin (Ethereum CEO) garantierte Merge-Upgrades, die möglicherweise nicht vor 2023 kommen werden.

Auswirkung der Fusion von Ethereum auf Preis, Sicherheit, Regulierung und andere Kryptowährungen

Kryptowährungen können wie Aktien sehr volatil sein, was bedeutet, dass die Preise schnellen Änderungen unterliegen. Daher wird der Preis von Ethereum nach dem Merge aufgrund von Spekulationen schwanken. Andere Proof-of-Stake-Kryptowährungen wie Solana und Polkadot könnten ebenfalls beeinflusst werden.

Einige Rechtsexperten haben angedeutet, dass die Verwendung eines Proof-of-Stake-Protokolls das Risiko erhöht, dass Ethereum als nicht lizenzierte Sicherheit eingestuft wird. Da die Validierer zusammenarbeiten, um Transaktionen in Erwartung einer Belohnung zu validieren, könnte dies als "gemeinsames Unternehmen" angesehen werden. Dies könnte Ethereum jedoch in eine rechtliche Grauzone bringen. Andere Experten vermuten, dass dies für die SEC nicht ausreicht, um eine Klage zu erheben.

Obwohl Buterin behauptet, dass der Merge das Netzwerk von Ethereum sicherer macht, glauben einige Experten, dass das Gegenteil der Fall ist. Dies ist auf das Konzept der Replay-Attacken zurückzuführen. Replay-Attacken treten auf, wenn Betrüger einen Vertrag auf der alten Kette von Ethereum aufzeichnen und ihn dann ohne Autorisierung auf der neuen Blockchain wieder aufwärmen.

Auswirkungen des Zusammenschlusses auf traditionelle Unternehmen

Herkömmliche Unternehmen, die ihr Geschäft aufgegeben haben Krypto-Adoption aufgrund ihrer energieverschlingenden Initiativen überdenken könnten, wegen der Fusion. Dies ist nicht nur wegen der Ethereum Preis sondern auch Standard-Proof-of-Stake-Krypto-Projekte. Dies wird sicherlich den Ruf und die Nutzerbasis der Kryptoindustrie stärken.

Proof-of-Work-Protokolle könnten auch auf anderen Blockchains eingesetzt werden. Einige begeisterte Befürworter von Ethereum 1.0 beabsichtigen jedoch, bei der PoW-Blockchain zu bleiben. Auch Startups, die um die Kryptowährung mining herum aufgebaut wurden und den Prozess von Ethereum aufgegeben haben, könnten einen Wechsel in Betracht ziehen.

Die Miner entwickeln eine Netzwerk-Hardfork-Strategie, um den Code zu trennen und eine unabhängige Kette zu erhalten. Dies ist nicht neu - im Jahr 2016 versuchten einige Nutzer diesen Prozess, um einen ursprünglichen Prototyp von Ethereum zu erhalten. Dieser Schritt wird sich jedoch wahrscheinlich nicht wesentlich auf die Blockchain auswirken, es sei denn, große Plattformen erkennen ihn an. OpenSea, der größte Online-Marktplatz für NFTs, hat zum Beispiel erklärt, dass er nur das PoS-Protokoll von Ethereum übernehmen wird.

Schlussfolgerung

Es ist eine große Errungenschaft, dass Ethereum, eine wichtige Kryptowährung, aufgerüstet wurde, um die Grundlagen für ein besseres Ökosystem zu schaffen. Dieses effiziente und sichere Upgrade allein kann einen großen Wandel für den Web3-Sektor bewirken.

Der neue Enthusiasmus, der in der öffentlichen Wahrnehmung neben anderen Optionen für Skalierbarkeit entsteht, könnte weitere VC-Investitionen anziehen. Der mit Spannung erwartete Übergang von Ethereum zu Proof-of-Stake-Protokollen hat der Krypto-Industrie sicherlich einen Schub an frischem Optimismus und technischem Potenzial verliehen.

Letzte Aktualisierung Sep 26, 2022

Teilen Sie diese Seite:

Binance 10% Angebot

Neueste Beiträge

Wie man Hooked Protocol (HOOK) kauft

Wie man Hooked Protocol (HOOK) kauft

Wie kauft man Hooked Protocol (HOOK)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, lautet: "Wo kann ich Hooked Protocol kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1:...

Wie man Edoverse (ZENI) kauft

Wie man Edoverse (ZENI) kauft

Wie kauft man Edoverse (ZENI)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern hört, lautet: "Wo kann ich Edoverse kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto...

Wie man MetaRuffy kauft

Wie man MetaRuffy kauft

Wie kauft man MetaRuffy (MR)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, lautet: "Wo kann ich MetaRuffy kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto...

Wie kann man VIDT DAO kaufen?

Wie kann man VIDT DAO kaufen?

Wie kauft man VIDT DAO (VIDT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern hört, lautet: "Wo kann ich VIDT DAO kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto...

Wie man Aptos kauft

Wie man Aptos kauft

Wie kauft man Aptos (APT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern hört, lautet: "Wo kann ich Aptos kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf einer...

Top Rated Exchanges

Top bewertete Makler

Top bewertete Geldbörsen

Neueste Bewertungen

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Review 2022MoonXBT Review Summary MoonXBT ist eine Handelsplattform, die darauf abzielt, Ihre Investitionen mit den innovativen Mitteln des Social Trading auf den Mond zu bringen. MoonXBT hat seinen Sitz auf den Cayman-Inseln und verfügt über Niederlassungen in ganz Ostasien und...

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Review 2022 PrimeXBT Review Summary The PrimeXBT cryptocurrency exchange is a one-stop-shop trading platform that supports trading cryptocurrencies, most major stock indices, commodities, and foreign currencies. Sie haben sich schnell zu...

MEXC 10% Handelsgebühr Rabatt

Pin It auf Pinterest