Was ist Dollar Cost Averaging (DCA)?

Was ist Dollar Cost Averaging DCA - Was ist Dollar Cost Averaging (DCA)?
Aktiver Handel kann eine stressige Erfahrung sein, die auch viel Zeit in Anspruch nimmt und möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse bringt. Andererseits gibt es aber auch andere Möglichkeiten. Sie könnten nach einem Investitionsansatz suchen, der Ihre Ressourcen weniger belastet und weniger Zeit in Anspruch nimmt, so wie es viele andere Anleger tun. Oder Sie suchen einfach eine passivere Anlagetechnik.
Was aber, wenn Sie in die Märkte investieren wollen, aber nicht genau wissen, wie Sie anfangen sollen? Genauer gesagt, was wäre die beste Strategie, um eine Position aufzubauen, die über einen längeren Zeitraum gehalten wird? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine Investitionsmethode vor, die als Dollar-Cost-Averaging bekannt ist und mit der sich die Auswirkungen bestimmter Risiken, die mit dem Einstieg in eine Position verbunden sind, auf einfache Weise verringern lassen.

Was ist Dollar-Cost-Averaging?

Das Ziel der als Dollar-Cost-Averaging bekannten Anlagestrategie ist es, die Auswirkungen von Preisschwankungen auf den Erwerb von Vermögenswerten zu minimieren. Zur Umsetzung dieser Strategie ist es erforderlich, eine feste Menge des Vermögenswerts in festgelegten Abständen zu kaufen.

Wenn man auf diese Weise am Markt teilnimmt, ist die Investition möglicherweise nicht so anfällig für Schwankungen, wie es der Fall wäre, wenn sie in einem einzigen großen Betrag getätigt würde. Das ist das Konzept (d.h. eine einzige Zahlung). Wie das? Regelmäßige Käufe können dazu beitragen, dass der Durchschnittspreis nicht zu stark schwankt. Eine solche Methode, wenn sie über einen längeren Zeitraum angewandt wird, mindert die negativen Auswirkungen, die ein schlechter Einstieg auf Ihre Investition haben könnte. Werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise von DCA und die Gründe, warum Sie diese Methode in Betracht ziehen sollten.

Warum Dollar-Cost-Averaging?

Der Hauptvorteil des Dollar-Cost-Averaging besteht darin, dass es die Wahrscheinlichkeit verringert, eine Wette zu einem unpassenden Zeitpunkt zu platzieren. Wenn es um Handel oder Investitionen geht, ist es mit am schwierigsten, den richtigen Zeitpunkt für den Markt abzupassen. Selbst wenn eine Handelsidee in die richtige Richtung geht, ist es möglich, dass das Timing des Geschäfts nicht wie geplant funktioniert, was dazu führen würde, dass der Handel nicht erfolgreich ist. Die Strategie des Dollar-Cost-Averaging kann helfen, die Auswirkungen dieses Risikos zu verringern.

Wenn Sie den gleichen Gesamtbetrag in viele kleine Teile investieren, anstatt in einen großen Klumpen, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit eine höhere Rendite erzielen, als Sie es sonst getan hätten. Es ist überraschend einfach, einen Kauf zum falschen Zeitpunkt zu tätigen, und das kann zu Konsequenzen führen, die nicht wünschenswert sind. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einige vorgefasste Meinungen aus Ihrem Entscheidungsprozess zu entfernen. Wenn Sie sich für das Dollar-Cost-Averaging als Investitionsplan entscheiden, übernimmt die Strategie die gesamte Entscheidungsfindung für Sie.

Mit der Dollar-Cost-Averaging-Strategie lässt sich das Risiko natürlich nicht gänzlich ausschalten.

Der einzige Zweck dieses Plans besteht darin, den Einstieg in den Markt zu rationalisieren, um die Wahrscheinlichkeit eines schlechten Timings zu verringern. Die Dollar-Cost-Averaging-Strategie ist keine narrensichere Methode für effektive Investitionen; zusätzlich zu ihrer Anwendung muss man eine Reihe anderer Aspekte berücksichtigen.

Wie wir gezeigt haben, ist es sehr schwierig, das richtige Timing für den Markt zu finden. Selbst den erfahrensten Händlern fällt es manchmal schwer, den Markt richtig einzuschätzen. [Wenn Sie das Dollar-Cost-Averaging genutzt haben, um in eine Position einzusteigen, müssen Sie sich daher auch Gedanken darüber machen, wie Sie aus der Position aussteigen. Das heißt, eine Methode zum Ausstieg aus der Position, die auf dem Handelsmarkt verwendet werden kann.

Wenn Sie sich bereits auf einen gewünschten Preis (oder eine Spanne akzeptabler Preise) geeinigt haben, sollte dieser Schritt recht einfach sein. Auch hier teilen Sie Ihre Investition in gleiche Teile auf, und wenn der Markt sich dem Ziel nähert, beginnen Sie mit dem Verkauf dieser Teile. Auf diese Weise verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Gelegenheit verpassen, zum richtigen Zeitpunkt auszusteigen. Dies hängt jedoch ganz von dem Handelssystem ab, das Sie verwenden.

Einige Personen folgen der Anlagephilosophie "Kaufen und Halten", die besagt, dass das Ziel darin besteht, die erworbenen Vermögenswerte niemals zu verkaufen, da man davon ausgeht, dass ihr Wert im Laufe der Zeit weiter steigen wird.

Werfen Sie einen Blick auf die Leistung des Dow Jones Industrial Average im letzten Jahrhundert unten.

Dow Jones Industrial Average - Was ist Dollar Cost Averaging (DCA)?

Der Dow Jones Industrial Average befindet sich schon seit geraumer Zeit auf einem Aufwärtstrend, auch wenn er gelegentlich in den negativen Bereich abtaucht. Das Ziel der Buy-and-Hold-Anlagestrategie besteht darin, eine Position am Markt aufzubauen und diese über einen ausreichenden Zeitraum zu halten, um sicherzustellen, dass das Markt-Timing irrelevant ist.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass diese spezielle Technik häufig für den Aktienmarkt entwickelt wurde und möglicherweise nicht auf die Märkte für Kryptowährungen anwendbar ist. Denken Sie daran, dass der Erfolg des Dow untrennbar mit der Wirtschaft der realen Welt verbunden ist. Die Performance anderer Anlageformen wird etwas anders sein.

Beispiel für Dollar-Cost-Averaging

Lassen Sie uns diesen Ansatz anhand eines Beispiels betrachten, um ihn besser zu verstehen. Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Wir haben ein festes Budget von $10.000, und wir glauben, dass es klug wäre, in Bitcoin zu investieren. Wir gehen davon aus, dass sich der Preis höchstwahrscheinlich in der gegenwärtigen Zone bewegen wird, und wir glauben, dass dies ein großartiger Ort für den Erwerb und den Aufbau einer Position mit einer DCA-Technik ist.

Wir können die $10.000 in einhundert gleiche Hälften im Wert von je $100 aufteilen. Unabhängig davon, wie hoch der Preis von Bitcoin ist, werden wir jeden einzelnen Tag $100 davon kaufen. Auf diese Weise können wir unseren Eingang über einen Zeitraum von etwa drei Monaten verteilen.

Lassen Sie uns nun die Dinge etwas anders angehen und eine neue Strategie verwenden, um zu veranschaulichen, wie anpassungsfähig das Dollar-Cost-Averaging sein kann. Stellen wir uns vor, der Preis von Bitcoin ist kürzlich in einen Bärenmarktund wir rechnen frühestens in zwei Jahren mit einem nachhaltigen Aufwärtstrend in die andere Richtung. Wir gehen jedoch davon aus, dass es irgendwann in der Zukunft zu einem Bullenmarkt kommen wird, und wir möchten jetzt darauf vorbereitet sein.

Sollten wir weiterhin dieselbe Taktik anwenden? Mit ziemlicher Sicherheit nicht. Der Zeithorizont für dieses Anlageportfolio ist weitaus umfangreicher. Wir müssten uns darauf einstellen, dass dieser Plan auf absehbare Zeit weiterhin ein Budget von $10.000 pro Jahr benötigen wird. Wie sollen wir also vorgehen?

Auch hier kann die Investition in 100 gleiche Hälften im Wert von je $100 aufgeteilt werden. Andererseits werden wir dieses Mal Folgendes kaufen Bitcoin in Höhe von $100 jede einzelne Woche. Da ein Jahr rund zweiundfünfzig Wochen hat, wird der gesamte Ansatz im Laufe von knapp zwei Jahren umgesetzt werden.

Wenn wir so vorgehen, können wir eine langfristige Position aufbauen, auch wenn der Abwärtstrend noch anhält. Wir werden nicht zu spät auf den Zug aufspringen, wenn er anfängt, nach oben zu fahren, und wir haben einige der Gefahren minimiert, die mit Käufen während eines Abwärtstrends verbunden sind.

Bedenken Sie jedoch, dass diese Taktik gefährlich sein könnte, da wir während eines Abwärtstrends auf dem Markt kaufen würden. Wenn Sie ein Anleger sind, könnte es in Ihrem Interesse sein, mit Käufen zu warten, bis sich der Aufwärtstrend gefestigt hat, bevor Sie etwas unternehmen. Wenn sie abwarten, werden die Durchschnittskosten (oder der Aktienkurs) höchstwahrscheinlich steigen, aber im Gegenzug wird ein erheblicher Teil des Risikos, das zu einem Verlust führen kann, reduziert.

Dollar-Cost-Averaging-Rechner

Hier finden Sie einen übersichtlichen Dollar-Cost-Averaging-Rechner für Bitcoin auf dcabtc.com.

Sie können den Betrag, den Zeithorizont und die Intervalle angeben und sich ein Bild davon machen, wie sich verschiedene Strategien im Laufe der Zeit entwickelt hätten. Sie werden feststellen, dass sich die Technik im Fall von Bitcoin, der sich in einem Aufschwung befindet, der voraussichtlich langfristig anhalten wird, kontinuierlich recht gut entwickelt hätte.

Sie können sich ein Bild davon machen, wie gut sich Ihr Geld entwickelt hat, wenn Sie in den letzten fünf Jahren jede Woche denselben Geldbetrag investiert und nur $10 im Wert von Bitcoin gekauft haben. $10 pro Woche scheint nicht sehr viel zu sein, oder? Wenn wir in den April 2020 vorspulen, würden sich Ihre Gesamtinvestitionen auf etwa $2600 belaufen, und der Wert Ihres Bitcoin-Hortes würde zu diesem Zeitpunkt etwa $20.000 betragen.

Jede Woche 10 BTC kaufen - Was ist Dollar Cost Averaging (DCA)?

Das Argument gegen Dollar-Cost-Averaging

Auch wenn das Dollar-Cost-Averaging das Potenzial hat, eine erfolgreiche Technik zu sein, gibt es einige Leute, die nicht an seine Wirksamkeit glauben. Die besten Ergebnisse werden zweifelsohne erzielt, wenn die Märkte starken Schwankungen unterliegen. Dies ist durchaus sinnvoll, da der Zweck der Strategie darin besteht, die Auswirkungen einer übermäßigen Volatilität auf eine Position zu verringern.

Andererseits sind einige der Meinung, dass den Anlegern dadurch potenzielle Gewinne entgehen, wenn der Markt gut läuft. Wie kommt das? Die Annahme, dass Personen, die früher investieren, höhere Gewinne erzielen würden, könnte sich als richtig erweisen, wenn der Markt über einen längeren Zeitraum in einer Haussephase ist. Die Anwendung des Dollar-Cost-Averaging auf diese Weise kann dazu führen, dass die während einer Hausse erzielten Gewinne geschmälert werden. In diesem speziellen Szenario kann die Investition einer einzigen großen Anlage bessere Ergebnisse liefern als das Dollar-Cost-Averaging.

Dennoch verfügen die meisten Anleger nicht über eine große Summe, die sie auf einmal investieren können. Es ist jedoch möglich, dass sie in der Lage sind, über einen längeren Zeitraum hinweg kleine Beträge zu investieren; in diesem Fall kann das Dollar-Cost-Averaging immer noch eine geeignete Methode sein.

Abschließende Gedanken

Dollar-Cost-Averaging ist eine Strategie zum Eingehen einer Position, bei der die Auswirkungen der Volatilität auf die Anlage minimiert werden. Die Anlage wird in überschaubare Portionen aufgeteilt, und weitere Käufe werden in festgelegten Abständen getätigt.

Der Hauptvorteil dieser Methode ist der folgende. Menschen, die die Märkte nicht aktiv verfolgen, aber dennoch investieren wollen, können dies mit dieser Methode tun. Market Timing ist bekanntermaßen schwierig.

Dollar-Cost-Averaging könnte jedoch dazu führen, dass einigen Anlegern die Gewinne entgehen, die sie während der Hausse erzielt haben, so die Skeptiker dieser Strategie. Allerdings ist das Ausbleiben von Renditen nicht das Ende der Welt, und Dollar-Cost-Averaging ist für viele Anleger immer noch ein gangbarer Weg.

Binance 10 - Was ist Dollar Cost Averaging (DCA)?
Letzte Aktualisierung Sep 17, 2022

Teilen Sie diese Seite:

Binance 10% Angebot

Neueste Beiträge

Wie man SpiritSwap kauft

Wie man SpiritSwap kauft

Wie kauft man SpiritSwap (SPIRIT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich SpiritSwap kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie eine...

Wie man BinaryX kauft

Wie man BinaryX kauft

Wie kauft man BinaryX (BNX)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich BinaryX kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf...

Wie man Bytom kauft

Wie man Bytom kauft

Wie kauft man Bytom (BTM)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich Bytom kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf einer...

Wie man Pitbull kauft

Wie man Pitbull kauft

Wie kauft man Pitbull (PIT)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich Pitbull kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto auf...

Wie man IDEX kauft

Wie man IDEX kauft

Wie kauft man IDEX (IDEX)?Eine häufige Frage, die man in den sozialen Medien von Krypto-Anfängern sieht, ist "Wo kann ich IDEX kaufen?" Nun, es wird Sie freuen zu hören, dass es eigentlich ein recht einfacher und unkomplizierter Prozess ist. Dank seiner großen Beliebtheit,...

Top Rated Exchanges

FTX

FTX

Top bewertete Makler

Top bewertete Geldbörsen

Roobet

Neueste Bewertungen

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Rückblick

MoonXBT Review 2022MoonXBT Review Summary MoonXBT ist eine Handelsplattform, die darauf abzielt, Ihre Investitionen mit den innovativen Mitteln des Social Trading auf den Mond zu bringen. MoonXBT hat seinen Sitz auf den Cayman-Inseln und verfügt über Niederlassungen in ganz Ostasien und...

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Überprüfung

PrimeXBT Review 2022 PrimeXBT Review Summary The PrimeXBT cryptocurrency exchange is a one-stop-shop trading platform that supports trading cryptocurrencies, most major stock indices, commodities, and foreign currencies. Sie haben sich schnell zu...

MEXC 10% Handelsgebühr Rabatt

Pin It auf Pinterest